Praxis für Komplementärmedizin

Joachim Daum - Heilpraktiker

Warum

Schulmedizinische Behandlungsansätze orientieren sich an Symptomen und organischen Veränderungen, die Komplementärmedizin fragt nach dem Hintergrund einer Erkrankung, Biografie und dem Umfeld eines Menschen, seinen Stärken und Schwächen. 

Dieser ganzheitliche Therapieansatz findet erfolgreich Anwendung bei den unterschiedlichsten Erkrankungen oder Störungen wie zum Beispiel:

  • Rückenschmerzen
  • Migräne
  • Infektanfälligkeit
  • Schlafstörungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Krampfadern
  • Arthrose
  • Übergewicht
  • Suchterkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Allergien
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Muskelverspannungen
  • Hauterkrankungen (Neurodermitis etc.)
  • Psychischen Störungen
  • Erschöpfungszuständen/Burn Out

Wie

Die Behandlungsmöglichkeiten der Komplementärmedizin sind vielseitig und sollten unter ganzheitlichen Aspekten ihre Anwendung finden. Wichtig ist, dass die gewählte Methode individuell auf den Klienten abgestimmt ist. 

Eine gute Compliance zwischen Klient, Therapeut und der ausgewählten Behandlungsmethode ermöglicht den optimalen Therapieerfolg.
  • Akupunktur
  • Ohrakupunktur
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn
  • Zen-Shiatsu
  • Labordiagnostik
  • Faltenunterspritzung
  • ayurvedische Massagen
  • orthomolekulare Medizin
  • Wirbelsäulenbehandlung
  • ChiroTape
  • Injektions- und Infustionstherapie
  • Homöopathie
  • Entgiftungskuren (2 x im Jahr)

Wer

     

Joachim Daum

Heilpraktiker

Krankenpfleger Intensivtherapie

Lehrbeauftragter FH Frankfurt am Main             

  • Sollten Sie noch Fragen haben oder möchten Sie einen Termin vereinbaren, dann rufen Sie einfach an unter Tel.:  069/21935441 oder kontaktieren mich über das Kontaktformular.